Schalldurchlässiger Akustikstoff für Akustikbilder und Schallabsorber

Schalldurchlässiger Akustikstoff für Akustikbilder

In der Akustik wird zu dem Begriff Akustikstoff meist von drei völlig verschiedenen Stoffen bzw. Textilien gesprochen: Schallabsorbierende Akustikstoffe, schalldurchlässige Akustikstoffe und schallreflektierende Akustikstoffe.

1. Schallabsorbierende Akustikstoffe

Diese Textilien wurden entwickelt um Räume von Hall zu befreien und/oder gezielt unerwünschte Frequenzen zu filtern. Diese Stoffe werden eingesetzt in Tonstudios, Seminarräumen, Büros, Wohnungen und Veranstaltungsräumen. Ihr Nachteil ist, sie sind nicht frei gestaltbar und können oft nicht digital bedruckt werden.

2. Schalldurchlässiger (schallneutraler) Akustikstoff

Diese Textilien wurden entwickelt Schall durchzulassen, d. h. sie sind ideal für die Verkleidung von Absorbern, da sie die akustischen Eigenschaften des Absorbers nicht verändern.

3. Schallreflektierende Akustikstoffe

Diese Textilien haben sehr gute optische Eigenschaften aber reflektieren den Schall sehr stark und sind damit ungeeignet für die Hallreduktion durch Akustikbilder.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.